Es ist: 23.11.2014, 12:47 Hallo, Gast! ( - Registrieren)

Antworten
2 Bewertung(en)
5 im ∅
 
Themabewertung:

Geheimdienste überwachen eMails

01.03.2012, 00:29
Beitrag #11
RE: Geheimdienste überwachen eMails
(29.02.2012 13:14)tmkoeln schrieb:  Müssen Terroristen jetzt schon ihre Anschläge beim Innenministerium anmelden?
Natürlich, gibts bestimmt ein Formular zum runterladen (am besten per Einschreiben schicken) und zum online-ausfüllen (unverschlüsselt, damit die Geheimdienste automatisch eine Kopie bekommen - oder lesen die wirklich nur E-Mail?). Sowas wie hier.
Jeder soll die Möglichkeit haben, legal seiner Tätigkeit nachzugehen. Unangekündigte Anschläge sind doch verboten.
Antworten
Es bedanken sich:  tmkoeln , MasterLuke
01.03.2012, 12:55
Beitrag #12
tmkoeln
RE: Geheimdienste überwachen eMails
Ich hatte diese Befürchtung nämlich auch schon...

Aber da fühlt man sich als Bürger auch direkt viel sicherer...


MfG

tmkoeln

Supporter im IPfire Forum
"Niemals wird ein Computer mehr Arbeitsspeicher
benötigen als 640kb" - Bill Gates
Antworten
13.03.2012, 20:07
Beitrag #13
RE: Geheimdienste überwachen eMails
Google arbeitet anscheinend mit dem NSA zusammen (natürlich nur "to ensure the availability of secure information systems"). Zumindest hat das US-Justizministerium laut diesem Artikel ein Gericht aufgefordert, Informationen dazu geheimzuhalten.
Antworten
15.03.2012, 15:40
Beitrag #14
Appletree
RE: Geheimdienste überwachen eMails
Haltet mich nun für einfältig, aber ich traue mir nicht zu eine Atombombe zu bauen, und schon mit ner Holzpfeile bin ich echt unbegabt. oO Wobei Löten kann ich. Naja. Ich denke wenn sie scharf drauf sind meine langweilige E-Mail Post zu lesen dann bitte. Mein einziges bedenken wäre das sie gegen geltendes Recht verstoßen. Siehe Postgeheimniss. Aber mal ehrlich: Wenn ein Geheimdienst etwas lesen will, dann tun die das eh. Und selbst wenn (was ich sehr bezweifel) jemand es herrausfindet; denkt Ihr nicht die können ein paar Anwälte mehr bezahlen. Kommst eh nicht gegen an.

-_-
Antworten
25.10.2012, 14:18
Beitrag #15
VDSSL
RE: Geheimdienste überwachen eMails
Ist ja echt ein starkes Stück ich falle echt vom glauben ab. smile

Als ob die damit was bewirken bisher haben die doch nur was verhindert
wenn Sie von jemand Insider Tips bekamen aber nicht aus solchen
merkwürdigen Aktionen.Wenn man ehrlich ist können die nichtmal
die Strassenkriminalität eindämmen.

Erstaunlich ist aber das sowas alle geduldet wird was die da treiben,
früher sind die Leute bei sowas gleich auf die Strasse gegangen zum
Demonstrieren und heute lässt man das alles über sich ergehen.
Antworten
18.01.2013, 15:37
Beitrag #16
Tortenguss
RE: Geheimdienste überwachen eMails
Terroristen schicken sicherlich keine Anschlagspläne per E-Mail an ihre Kontaktliste ;)

Wer im Leben selbst kein Ziel hat,
kann wenigstens das Vorankommen der anderen stören.
(Benjamin Franklin)
Antworten
18.01.2013, 18:03
Beitrag #17
RE: Geheimdienste überwachen eMails
(18.01.2013 15:37)Tortenguss schrieb:  Terroristen schicken sicherlich keine Anschlagspläne per E-Mail an ihre Kontaktliste ;)
Warum nicht? Es gibt Verschlüsselung und Steganographie. Wenn das wohldosiert eingesetzt wird und auch die Verbindungsdaten unauffällig genug sind fällt das überhaupt nicht auf. Für große Datenmengen ist die Post aber wahrscheinlich besser geeignet wenn die Beteiligten noch nicht aufgefallen sind.
Antworten
14.08.2013, 13:05
Beitrag #18
coolplanning
RE: Geheimdienste überwachen eMails
Ein sehr gut gelungenes Video auf YouTube. Passt genau zum Thema!

Überwachungsstaat - Was ist das?


Soviel zum Thema Spam!
Antworten
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum | Datenschutz | Systemstatus | Nach oben | RSS-Synchronisation